Wir sind für Sie da!

03364 2932-0

Startseite

Stromverteilerkastenaktion geht in die 9. Runde

Bereits das neunte Jahr in Folge lassen die Stadtwerke Eisenhüttenstadt aktuell weitere 20 Stromverteilerkästen im Stadtzentrum, Fürstenberg und Schönfließ künstlerisch gestalten. Dies geschieht in Form eines Auftragsgraffitis. Auch in diesem Jahr wurde der Künstler Mathias Andert von der Firma Farbspiel mit der künstlerischen Gestaltung beauftragt. Dabei hieß das Motto: farbenfroh, ideenreich und einladend zum Hingucken!

In dieser Woche ist der Künstler in der Stadt unterwegs und verwandelt die einst grauen und zum Teil auch beschmierten Verteilerkästen in kleine Kunstwerke. Nunmehr existieren bereits über 180 künstlerisch gestaltete Verteilerkästen in der Stadt und verschönern das Stadtbild. Die neu gestalteten Kunstwerke können zum Ende der Woche in folgenden Straßen betrachtet werden: Bergstraße, Berliner Straße, Friedensweg, Fritz-Heckert-Straße, Fröbelring, Grünstraße, Gubener Straße, Kanalblick, Maxim-Gorki-Straße, Neue Brückenstraße, Oderlandstraße, Puschkinstraße, Saarlouiser Straße, Siedlerweg und in der Vogelsänger Straße.

Im Rahmen dieser Aktion haben die Stadtwerke Eisenhüttenstadt auch in diesem Jahr wieder alle Kitas der Stadt aufgerufen, sich für eine Übernahme einer VerteilerkastenPatenschaft zu bewerben. Gemäß dem Motto „Werdet Stromverteilerkastenwächter und seht genauer hin!" beobachten die Kinder die Kästen im Rahmen von Spaziergängen und teilen den Stadtwerken Eisenhüttenstadt sichtbare Mängel, witterungsbedingte Schäden und Vandalismus unverzüglich mit. Das Mitmachen lohnt sich und wird von den Stadtwerken Eisenhüttenstadt mit einem Scheck in Höhe von 150 Euro und einer sportlichen Überraschung belohnt. Mit dabei bei der Aktion „VerteilerkastenPatenschaft" sind in diesem Jahr alle Kitas der Stadt sowie erstmalig die Volkssolidarität.